TSV Rottweil startet in die Quattro Beach-Runden 2022

v.l.n.r. Leonie Gruler,  Alissa Mia Bader, Carolina Märkle, Lea Huber, Freya Dusold, Neele Märklev.l.n.r. Leonie Gruler, Alissa Mia Bader, Carolina Märkle, Lea Huber, Freya Dusold, Neele Märkle

Am 21.05.2022 spielten die U14-Mädchen (U14w) des TSV Rottweil ihr erstes Quattro Beach Turnier in Tübingen.  Die Umstellung auf das Spiel 4 gegen 4 und von der Halle auf den Sand war den Mädchen im ersten Spiel gegen das Tübinger Modell doch anzumerken. Nachdem sich Neele Märkle zu Beginn des zweiten Satzes verletzte gab es einen Bruch im Spiel. Das erste Match ging letztendlich mit 16:21 und 9:21 verloren.

Im zweiten Spiel ging es gegen die technisch überlegenen Mädchen aus Birkach. Die Erfahrungen aus dem ersten Spiel konnten nun besser umgesetzt werden. Der erste Satz war eng umkämpft und konnte von den Rottweilerinner letztendlich mit 21:19 entscheiden werden. Im zweiten Satz blieb es weiterhin eng und die Führung wechselte ständig. Leider war Fortuna in diesem Satz nicht auf Seite des TSV und man musste den Satz mit 19:21 abgeben. Im entscheidenden TieBreak konnten sich die Rottweilerinnen dann aber nach einer guten Aufschlagserie früh mit 7 Punkten absetzen und den Satz mit 15:7 gewinnen.

Die ersten Erfahrungen auf Sand und im neuformierten Team machten allen riesig Spaß und mit einem gewonnen Spiel war auch das Ergebnis des Spieltages positiv. Für Rottweil spielten Leonie Gruler,  Alissa Mia Bader, Carolina Märkle, Lea Huber, Freya Dusold und Neele Märkle.

Am Sonntag spielten die männlichen U16-Teams (U16m) des TSV Rottweil den ersten Spieltag ihrer Quattro Beach Runde im Rottweiler Freibad.
Auf der perfekt hergerichteten Anlage und bei bestem Wetter, kamen alle auf ihre Kosten. Die Zuschauer sahen spannende Spiele gegen VC Nagold und den ASV Horb und die Spieler lieferten sehenswerte Ballwechsel.
In der Vorrunde wurde auf zwei Sätze gespielt. Rottweil 1 (Joshua Märkle, Jan Felix Schäfer, Simon Jurk, Jonathan Beck und Iven Schlecht) erreichte gegen Nagold und Horb jeweils ein 1:1. Rottweil 2 (Noah Klett, Kim Hentschel, Yannis Estermann, Martin Makzsi und Keanu Rickert) errang gegen den ASV Horb einen 2:0 Sieg und gegen Nagold ebenso ein 1:1.
Im Showdown zum letzten Spiel des Tages traten dann die beiden Rottweiler Teams gegeneinander an. Hart umkämpft ging der erste Satz 25:21 an Rottweil 1. Rottweil 2 gelang aber die Revanche und mit einem ebenso umkämpften 25:22.

Die nächsten Spieltage finden am 25.06.2022 (U14w) und am 26.6.2022 (U16m) jeweils ab 10:00 Uhr im Freibad Rottweil statt.